Porträt der Statistikkommission

Die Statistikkommission des Städteverbandes wurde 1929 gegründet und setzt sich aus Vertreterinnen und Vertreter der Städte und urbanen Gemeinden zusammen, welche über eigene Statistikdienste verfügen. Die Statistikkommission dient der internen Meinungsbildung über statistikpolitische Fragen, die für Städte und Agglomerationen relevant sind.


Aufgaben und Ziele:

Die Statistikkommission verfolgt mit ihren Aktivitäten insbesondere folgende Ziele:

Erfahrungsaustausch über Entwicklungen rund um das städtische Statistikwesen
Kontaktpflege mit statistikpolitisch relevanten Akteuren auf Ebene Kanton und Bund
Entsendung Delegierte in nationale Arbeitsgruppen zu statistikpolitischen Themen
Förderung der Anliegen der Städte gegenüber Bundesstellen
Positionierung der Städte bei  Entwicklungen des Bundesstatistiksystems
Regionalisierung des MJP des Bundes unter Berücksichtigung regionaler Informationsbedürfnisse
Supervision des Jahrbuchs Statistik der Schweizer Städte


Mitglieder der Statistikkommission:

  • Direktorin Statistik Stadt Zürich
  • Direktionsmitglied LUSTAT Luzern
  • Direktor Statistik Stadt Bern
  • Stv. Direktor Statistik Basel-Stadt
  • Leitung Informazioni Statistiche Città di Lugano
  • Leitung Fachstelle für Statistik Kanton St. Gallen
  • Leitung Fachstelle Statistik und Grundlagen, Winterthur
  • Direktionsmitglied Unité Economie, statistique et territoire, Lausanne
  • Direktionsmitglied Office cantonal de la Statistique, Genève
  • Direktionsmitglied des Schweizerischen Städteverbandes
  • Direktionsmitglied des Bundesamtes für Statistik (BFS)


Link www.staedteverband.ch

 

Login

für Mitglieder

Top